Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Foto von Barbara Kumpitsch

Gerade gelesen

Man erliegt beim Lesen der Vorstellung, Mutter und Sohn würden vor uns sitzen, sie in einem wunderschönen Ohrensessel, mit einer Decke auf dem Schoß, ihr Sohn ihr gegenüber, ihr zugewandt mit einem erstaunten und offenen Gesicht, vielleicht vor dem Kamin. Die Szene fühlt sich so harmonisch und entspannt an, die Ruhe ist spürbar und überträgt sich wie ein Knistern auf den Leser. Und wie schön diese Frau mit 102 Jahren ist. In ihrem Blick liegt Freude, Liebe, Ruhe, ein Strahlen - wie ein Wunder. "Das Buch vom Süden" von André Heller zu kennen, ist ein großer Vorteil, um sich besser in das Leben dieser großen und mutigen Frau (auch wenn sie sich selber nicht für mutig hält) hineinzuversetzen, das Interview erhält dadurch mehr Stimmigkeit und Anmut . Frau Heller besitzt auch sehr viel Humor und wenig Diplomatie, wenn sie nach einem Gespräch ihren Sohn mit folgenden Worten verschickt: "Dann geh jetzt bitte, ich habe viel zu erledigen."
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Rupertus Buchhandlung - Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Dreifaltigkeitsgasse 12, 5020 Salzburg

T: +43 (0) 662 / 87 87 33 - 0 | F: +43 (0) 662 / 87 16 61 | E: info@rupertusbuch.at | www.rupertusbuch.at

Rupertus auf Facebook Rupertus auf Youtube Tyrolia auf Instagram