Aktuelle

Events

Events
Dieter Rams

Dieter Rams

Weniger, aber besser / Less but better

von Dieter Rams

andere Bücher
155 Seiten; 30 cm x 21 cm
Sprache English ,Deutsch
2016 Die Gestalten Verlag
ISBN 978-3-89955-525-7

Hauptbeschreibung

Wenige Produktdesigns sind so haltbar wie die von Dieter Rams. Nahezu alles was der einflussreichste Designer des 20. Jahrhunderts entworfen hat, gilt heute als Klassiker. Die überarbeitete Neuauflage von Weniger, aber besser zeigt einmal mehr warum Dieter Rams Designverständnis auch in Zukunft nicht an Aktualität verlieren wird.



Die Vorstellungen davon, was gutes Design kann, soll und muss, ändern sich stetig mit technischen Möglichkeiten und kulturellen Entwicklungen. Dieter Rams zehn Thesen zum Design befürworten puristisches, beinahe unmerkliches Design und gelten deshalb in Lehre und Praxis als zeitlose Grundüberlegungen: Gutes Design ist innovativ. Gutes Design macht ein Produkt verständlich. Gutes Design ist ästhetisch. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar. Gutes Design ist unaufdringlich. Gutes Design ist ehrlich. Gutes Design ist langlebig. Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail. Gutes Design ist umweltfreundlich. Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.

Weniger, aber besser hat nicht den Anspruch, eine lückenlose Rams-Werkschau zu sein oder die vollständige Firmengeschichte von Braun zu erzählen. Vielmehr zeigt dieses Buch, welche Ideen, Kriterien und Methoden hinter den großen Produktdesigns von Dieter Rams stehen und wie sich anhand einer sich wandelnden Produktkultur universale Designmaßstäbe ableiten lassen. Aus Dieter Rams Überlegungen zu Ethik und Werten im Design lassen sich klare Strukturen für zukünftiges Gestalten ableiten. Denn eins hat sich über viele Jahre bewiesen: weniger ist einfach besser.

Kurztext / Annotation

Dies ist die Wiederauflage des vergriffenen Standardwerks, herausgegeben von der Dieter Rams Stiftung.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dieter Rams, 1932 in Wiesbaden geboren, studierte zunächst Architektur. Er gilt heute als einer der bedeutendsten Industriedesigner des 20. Jahrhunderts. Seine über 40-jährige Tätigkeit beim Elektrogeräte-Hersteller Braun hat bahnbrechende Designs hervorgebracht, die die Formensprache internationaler Produktdesigner bis heute beeinflusst. Dieter Rams hat zudem ein neues Bewusstsein für die gesellschaftliche Funktion von Design in Deutschland etabliert.

Jo Klatt ist bekannt als Kenner und Sammler von Braun Produkten. Viele Jahre arbeitete er an der Zeitschrift Deisgn+Design und gab unter einer Vielzahl von Publikationen auch die Erstauflage von Weniger, aber besser heraus.