Aktuelle

Events

Events

Mit mir sein

Selbstliebe als Basis für Begegnung und Beziehung

von Michael Lehofer

E-Book (EPUB)
168 Seiten
Sprache Deutsch
2017 Braumüller Verlag
ISBN 978-3-99100-206-2

Hauptbeschreibung

Selbstliebe als Geheimnis für ein gelungenes Leben, für angewandte Lebendigkeit, für einfach gut „mit mir sein" können, kommt bei den meisten von uns zu kurz. Jedoch ist sie die Voraussetzung von Liebesfähigkeit zu anderen. Wir haben Konflikte im Leben, Konflikte mit anderen, Konflikte mit und in uns selbst, Konflikte bei der Lebensbewältigung. Alle diese Konflikte können auf die Inkompetenz, uns selbst zu lieben, zurückgeführt werden. Das klingt einfach. Kompliziert wird es allerdings, wenn man zu erfassen versucht, was Liebe überhaupt ist, und folglich, was unter Selbstliebe zu verstehen ist. Kompliziert scheint auch, mit Selbstliebe wirklich ernst zu machen. Selbstliebe ist ohne Zweifel eine der großen Herausforderungen des eigenen Lebens. Sich dieser Herausforderung zu stellen, bedarf großen Mutes. Denn es gilt die eigenen Ängste zu überwinden. Der Psychotherapeut Michael Lehofer zeigt auf, wie es gehen könnte.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Michael Lehofer, 1956 in Graz geboren, studierte Psychologie an der Universität Salzburg und Medizin an der Universität Graz. Anschließend wurde er Psychiater und bildete sich zusätzlich zum Psychotherapeuten weiter. 1997 habilitierte er sich im Fach Psychiatrie und übernahm im selben Jahr die Leitung einer Abteilung für Psychiatrie am LKH Graz Süd-West. 2004 wurde er zum Universitätsprofessor ernannt. Aktuell ist er Leiter von zwei psychiatrischen Abteilungen und stellvertretender Ärztlicher Direktor des LKH Graz SW. Er hält Vorträge und ist als Psychotherapeut in freier Praxis tätig.