Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Foto von Carmen Pranger

Gerade gelesen

Bernhard Aichners neuester Thriller "Bösland" liest sich genauso gut und schnell wie seine bisherigen Geschichten. Protagonist in diesem Buch ist Ben, dessen ganzes Leben hier erzählt wird, Ben hat niemanden auf dem er sich verlassen kann. Er ist 10 Jahre alt und hat einen gewalttätigen Vater und eine Mutter die alles einfach hinnimmt. Doch dann lernt er Felix Kux kennen den Arztsohn und findet in ihn die Vertrauensperson die bisher fehlte. Doch dann nimmt plötzlich alles eine Böse Wendung. Meiner Meinung nach ist "Bösland" sogar dass bisher beste Buch das Bernhard Aichner geschrieben hat.
 
Foto von Barbara Kumpitsch

Gerade gelesen

"Kommt mit mir ins Bösland". Auf den Dachboden, wo Ben jahrelang von seinem Vater misshandelt wurde, wo er mit seinem Freund Kux kurze Filme mit der Kamera gedreht hat, wo Matilda vor 30 Jahren gestorben ist. Vom "Bösland" kommt Ben nicht los, auch wenn er mit seiner Therapeutin große Fortschritte macht, bis er seinem Freund Felix Kux wieder begegnet. Wer die drei Blum-Bücher von diesem Autor geliebt hat, wird mit "Bösland" mehr als zufrieden sein. Denn Bernhard Aichner kann gute Thriller schreiben, er kann Spannung aufbauen, und er überzeugt mit einem raffinierten Plot!
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Rupertus Buchhandlung - Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Dreifaltigkeitsgasse 12, 5020 Salzburg

T: +43 (0) 662 / 87 87 33 - 0 | F: +43 (0) 662 / 87 16 61 | E: info@rupertusbuch.at | www.rupertusbuch.at

Rupertus auf Facebook Tyrolia auf Instagram