Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Foto von Barbara Kumpitsch

Gerade gelesen

Die Erwachsenenjahre von Lenu und Lila haben es in sich. Auch wenn es schon länger her ist, dass man den zweiten Teil der Saga gelesen hat, hat man keine Probleme, schnell in die Geschichte einzusteigen. Immer mehr tritt zutage, dass die beiden Freundinnen Konkurrentinnen werden, obwohl sie weiterhin in Kontakt bleiben. Lenu glaubt, den sozialen Aufstieg geschafft zu haben, sie stößt aber immer wieder auf Grenzen, die ihr klarmachen, dass sie immer das Mädchen bleiben wird, das versucht, gebildet zu wirken und ihre soziale Herkunft auszublenden. Sie wird nie wie Lila sein und nie dieselbe Wirkung auf Männer haben. Ich kann es nicht mehr erwarten, den letzten Teil zu lesen und jetzt verstehe ich wieder, wieso viele Leser voller Ungeduld danach fragen!
 

Rupertus Buchhandlung - Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Dreifaltigkeitsgasse 12, 5020 Salzburg

T: +43 (0) 662 / 87 87 33 - 0 | F: +43 (0) 662 / 87 16 61 | E: info@rupertusbuch.at | www.rupertusbuch.at

Rupertus auf Facebook Tyrolia auf Instagram