Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Foto von Barbara Kumpitsch

Gerade gelesen

Diesen Roman werde ich noch öfters lesen, was selten genug vorkommt. Genau wie Misa, der Christa Wolfs „Der geteilte Himmel“ in die Hände fällt, und sie erhält einen ganz neuen Blick auf ihre Welt hinter der Mauer, immer wieder liest sie es, um ihre Familie und ihre 2 Freundinnen besser verstehen zu können. Vor 20 Jahren wurde auch in der Slowakei die Teilung aufgehoben, und wir werden uns nie vorstellen können, was es bedeutet, im Sozialismus aufzuwachsen. Keiner ahnte 1989, was auf die 3 Familien zukommt und wie sie sich verändern werden. Misa lernt, dass Bücher ihr einen klaren Blick auf die Welt verleihen, und so spürt sie auch die feinen Risse, die in der Freundschaft zu Slavka und Rita entstehen. Susanne Gregor wurde für ihre Bücher mehrfach ausgezeichnet und lebt in Wien. Ihr Gespür für Menschen im Ausnahmezustand – sei es an der Schwelle zum Erwachsenwerden oder an der Grenze zwischen Ost und West – kommt in jedem Satz zum Vorschein und man kann sich ihrer Erzählung nicht mehr entziehen!
 
» Mehr

Tyrolia-Bestseller

Belletristik Hardcover

Rupertus Buchhandlung - Verlagsanstalt Tyrolia Gesellschaft m. b. H | Dreifaltigkeitsgasse 12, 5020 Salzburg

T: +43 (0) 662 / 87 87 33 - 0 | F: +43 (0) 662 / 87 87 33 – 7050 | E: info@rupertusbuch.at | www.rupertusbuch.at

Rupertus auf Facebook Tyrolia auf Instagram